Sonntag, 20. Dezember 2015

Damaskus- Kopfabschneiderbanden Jaish al Islam, Rahman Corps, Ahrar al Sham und Jabhat al Nusra

UPDATE, der Massenmörder Zahran Allousch ist tot!

Da westliche Presstituierte die Terroristen in Damaskus- Ghouta-Douma weiterhin als gemäßigte Rebellen an preisen, ein paar aktuelle Bilder der Kehlendurchschneider und Kopfabschneiderbanden rund um den saudisch-NATO-türkisch unterstützten Kriegsverbrecher Zahran Allousch, welcher nach wie vor mit Al-Kaida zusammen mordet.
Die gemäßigten Terroristen schneiden weiterhin Gefangenen die Kehlen durch und Köpfe ab, warum sollten sie sich auch geändert haben. Bisher haben die ganzen westlichen Presstituierten bei den Gräultaten weggesehen, sie tun es weiterhin.
Die Logos auf den Leichen-Fotos beinhalten die der Jabhat al Nusra und Jaish al Islam, beteiligt war auch das Al-Rahman Corps, die Ahrar al Sham,..., wie man an Hand diverser Videos sehen konnte.

Umgebung Damaskus bei Marj al Sultan, in Ost-Ghouta



 Das Logo der Jaish al Islam, Leichen ohne Köpfe. Auf dem Pickup auch eine helle Trage.
Abo Anas, ein Kumpel von dem Al-Kaida-Terroristenpropagandisten Hadi al Abdallah, welcher nichts gegen abgeschnittene Köpfe und durchschnittene Kehlen einzuwenden hat. Diese Gräultaten entsprechen den moralisch verkommenen "gemäßigten "Kehlendurchschneidern, des Westens liebste Rebellen...




Der hellbraune Stiefel blutbespritzt, vermutlich einer der Kehlendurchschneider. es gab ein Foto wo man den blutbespritzten Stiefel besser sehen konnte. Finde ich es wieder, wird es noch eingefügt

Offizieller Terroristen Twitterkanal der Jabhat al Nusra-Damaskus  https://twitter.com/JN__Dimashq


Leichname ohne Köpfe, ohne Logo, das Bild kommt aus der Richtung der Jaish al Islam, geführt von dem Fanatiker und abartigen Massenmörder Zahran Allousch.
In einem vorherigen Video zeigten die Al-Kaida-Partner der Jaish al Islam, dass sie Verwundete kaltblütigst abknallen.
Siehe auch hier:

 http://urs1798.blogspot.com/2015/12/blog-post.html

Hier ein zusammengeschnittenes Al-Kaida-Video von dem Oppositions Terroristensender Orient News TV. Die Terroristenplattform hat den hinteren Teil des original Al-Kaida-Videos weggeschnitten welches zeigte, wie die Terroristen wehrlose verwundete Soldaten kaltblütigst zusammenschießen. So arbeiten die gleichgeschalteten Terroristen-Unterstützer-Plattformen. Was nicht in die Propagandalinie passt, wie horrende Kriegsverbrechen, wird wegzensiert und unter den Teppich des Schweigens gekehrt.Genauso arbeitet unsere freiheitlich-demokratische Mainstream-Presse, auch die Terroristenunterstützer der zwangsfinanzierten öffentlichen Medienanstalten, führend dabei die Tagesschau, benutzen die selben Propagandamethoden, "Wahrheiten durch Weglassen des Wesentlichen", eine einzige gezielte Manipulation, Methoden der Aufhetzung und bewusste Meinungsmache wie zu Hochzeiten der NS-Propaganda.

 https://youtu.be/BIZFFr68l1k



Gefangenen werden die Kehlen aufgeschlitzt, Leichen werden geschändet.  Der  "gemäßigte" Homser Terroristenpropagandist hat nichts gegen abgeschnittene Köpfe einzuwenden, im Gegenteil:
Er meint in etwa, man solle die Geköpften an den Iran und den Südlibanon schicken. Dies entspricht auch der Einstellung von Hadi Al Abdallah, nun Al-Kaida-Propagandist bei Lattakia-Idlib-Hama-Aleppo, einer Bildzeitungs-Terroristen-Quelle, welcher bei FB vor längerer Zeit bereits aus den Qalamoun-Bergen verkündete, man solle alle Libanesen köpfen und die Köpfe in den Libanon per Paket an die Angehörigen versenden.


 

Einer der gezeigten Köpfe


Das Logo der Jaish al Islam. Die selben Leichname wie von der Jabhat al Nusra gezeigt, erkennbar auch an der hellen Trage.
Woher stammt die Uniformhose, aus Israel oder der Türkei?

Die Islam Armee mit einem Video, welches auch Al-Kaida-Terroristen beinhaltet

اشتباكات على أسوار مطار المرج و عناصر الأسد تختبئ من نيران المجاهدين

 

Das Logo des Al-Rahman-Corps, "FSA"-Kopfabschneider, welche fleißig von #JihadiJulian bei Twitter als "rebels"  präsentiert werden.  Einer der oben gezeigten Leichname ohne Kopf:


 https://twitter.com/1992Hamani/status/678637642561507328



Ein Propaganda-Video der Zahran Allousch Al-Kaida-Terroristenvereinigung bei Jobar:

 

 https://www.youtube.com/watch?v=OORxRNc3zmw&feature=youtu.be

Zwei Gefangene in der Hand der Kopfabschneiderbanden. Schicksal mir unbekannt. Logo der Shamlegion, ebenfalls Partner von Al-Kaida, Getreue von dem saudischen Al-Kaida General "Sheikh Abdallah al Mhaisni", welcher bei dem Schweizer Islamischen Zentralrat-Youtube-Kanal als charismatischer Führer der Jaish al Fatah propagandiert wird, ohne jedoch dabei zu erwähnen, dass es sich um einen Top-Terroristen der Jabhat al Nusra handelt. :

---------------------------
Aleppo- Südfront 

Khan Tuman, die syrische Armee mit Alliierten macht weiterhin Fortschritte, auch wenn die Al-Kaida-FSA-Propaganda anderes erzählt.







Der Al-Kaida-Sheikh Mhaisni, laut Propaganda ein viertes Mal verwundet worden an der Aleppo-Südfront, da er immer sehr schnell auf den Beinen war, könnte man vermuten, er hat eine Methode gefunden sich aus den Gefechten zu entfernen. Er will noch auf Erden herrschen und scheint nicht scharf zu sein auf´s "Paradies". Vermutlich weiß er, dass der Höllenfürst bereits auf ihn wartet... Was soll "Allah" mit lauter Schwerstkriminellen und Massenmördern im Paradis....

Der Al-Kaida-Führer und Massenmörder Mhaisni auch von CIA-NATO- FSA bewundert und anerkannt. Wahrscheinlich läßt er sich erneut bei seinen türkischen Terroristenfreunden, dem Zionistenallierten Erdogan in der Türkei gesundpflegen. Gibt es einen internationalen Haftbefehl für diesen TOP-Al-Kaida-Terroristen?

 https://www.youtube.com/watch?v=AjcHIwHh_yU&feature=youtu.be


 Die Gefechte bei Khan Tuman gehen weiter, die Terroristen verschweigen ihre Toten oder lügen sie zu Zivilisten um.


#فتح_حلب# كتائب_ثوار_الشام استهداف رشاش 14.5 بصاروخ مالوتكا في قرية خان طومان 
https://www.youtube.com/watch?v=b8ucbTvUx8E&feature=youtu.be

Auch hier haben die Zielpersonen der syrischen Landesverteidiger die Söldnerattacken überlebt.. Bei Khan Tuman

https://www.youtube.com/watch?v=wpJTC967zPs&feature=youtu.be


 


Über die Türkei bewaffnete Al-Kaida-Verbündete mit US-made ATGM`s satt.

Terroristenbewaffnung und Unterstützung für Al-Kaida. 

Wer mit Al-Kaida kooperiert ist kein "Rebell", der ist ein Terrorist!


#فتح_حلب #كتائب_ثوار_الشام تدمير راجمة صواريخ في قرية خان طومان بصاروخ التاو 

https://www.youtube.com/watch?v=ONvA7dho4HU




Die USA hilft aktiv mit bei der Verbreitung von Terrorismus und Al-Kaida-IS in Syrien

#شاهد ضباط النظام تحت نيران تاو الثوار في خان طومان بريف حلب الجنوبي 21-12-2015



https://www.youtube.com/watch?v=DOWk-340ss0


Nachtrag zu Khan Tuman. 
Wie man sieht hat die Zensurkeule bei youtube erneut zugeschlagen. Verbrechen werden entfernt, die aktive USA-NATO-Hilfe für Al-Kaida und Konsorten verschwindet ebenfalls.



 



Damaskus:

Zionistenhandlanger bedanken sich bei dem rechtsextremistischen Terror-Regime Israel, für den erneuten verbrecherischen, völkerrechtswidrigen Angriff auf Syrien. Israel, die Luftwaffe für fanatische Massenmörder und Al-Kaida, die plötzlichen Freunde der "Araber"...
General Suleiman wurde nicht getroffen, entgegen der Propaganda. Dafür hat das zionistische Gebilde syrische Soldaten und "Samir Kuntar" von der Hisbollah umgebracht, welche des Westens hochgerüstete Al-Kaida und IS bekämpfen, in einem völkerrechtswidrigen Terroranschlag bei Jaramana-Damaskus.
Es kam zu Vergeltungsschlägen durch die Hisbollah für die heimtükische Ermordung Samir Kuntars, welche wiederum von dem Terror-Regime, dem Aggressor Israel erwidert wurden.
Links etc folgen



Im Damaszener Stadtteil "Mezze" rühmen sich die Allousch-Terroristen einen Ambush, eine Terrorattacke  auf einen Bus mit weiblichen Soldaten verübt zu haben.

Screenshot von Twitter, von einem der Homser Hadi al Abdallah-Kumpane, sogenannte FSA Aktivisten, "Homser" Terroristen welche sich selbstherrlich als Journalisten bezeichnen.





http://www.almasdarnews.com/article/syrian-female-commando-just-refuses-to-die/

Terroristen-Twitterquellen https://twitter.com/AboAnas77777
 https://twitter.com/mofak1994

Wird später alles noch ergänzt, fortgesetzt, verbessert. Viele Links werden noch folgen 
Nachtrag: 
Ein Weihnachtsgeschenk an Damaskus:
 Die neusten, bisher <del datetime="2015-12-25T17:59:08+00:00">un</del>bestätigten Meldungen besagen, dass der Massenmörder Zahran Allousch von der "Islamischen Union Damaskus" der <strong>Jaish al Islam</strong> mit weiteren Kommandeuren durch einen russischen Luftangriff ums Leben gekommen sein soll. Nun kann er für seine horrenden Verbrechen nicht mehr zur Verantwortung gezogen werden, damit meine ich auch die Saringas-Attacken vor zwei Jahren in East Ghouta. Erdogan hat einen treuen Freund verloren...
Nun besteht die Hoffnung, dass die Terroristen-Milizen in Damaskus auseinanderfallen und einige aufgeben werden. Allousch hatte auch die eigenen Leute umgebracht wenn der Verdacht bestand sie würden über eine Waffenabgabe mit den Behörden verhandeln.
Ob der BLÖDzeitungs-Presstituierte #JihadiJulian nun Trauer anzieht, es soll auch seine "FSA"-Kopfabschneiderlieblinge vom Rahman-Corps getroffen haben und die rechte Hand der Jabhat al Nusra, die Ahrar al Sham...

"Ahrar Al-Sham and Failaq Al-Rahman commanders were in the targeted building aswell ."

Die Terroristen selbst bestätigen bei Twitter den Tod von Allousch und schwören Rache, auch gegen Russland...
Umgekommen im Norden von Marj al Sultan bei einem Kommandeurstreffen wie es heißt.

http://wikimapia.org/#lang=de&amp;lat=33.523365&amp;lon=36.438560&amp;z=13&amp;m=b&amp;search=damascus
https://twitter.com/PhoenixSYR/status/680445131737018368
https://twitter.com/mofak1994/status/680415930812358656
https://twitter.com/mofak1994/status/680435145170665472
https://twitter.com/mofak1994/status/680418823820984320

--------------------------
Ich habe leider nicht genug Kraft auch regelmäßig über die Neonazis und die Kiewer Faschisten-Junta in der Ukraine zu berichten.
Innerhalb kürzerster Zeit erneut einer Bericht über die verlogene Manipulation in deutschen TV-Anstalten, zwangsfinanzierte Propaganda der sogenannten "vierten Gewalt gegen Faschismus".




Kommentare:

  1. Urs ich hatte gerade eine kleine Depri Phase. :) Nun ist mir danach.
    https://youtu.be/pES8SezkV8w

    AntwortenLöschen
  2. Sehr geehrte Damen und Herren,


    Warum ist hier eine Diskussion nicht möglich?




    http://meta.tagesschau.de/id/106706/zehntausende-fliehen-vor-kaempfen-in-der-suedosttuerkei




    mfg



    Karsten Laurisch


    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.